LEBEN UND TOD Freiburg

LEBEN UND TOD Freiburg 23.+24. Oktober 2020 Live vor Ort oder digital Zwei Tage voller Vorträge, Workshops und einer virtuellen Ausstellung Die LEBEN UND TOD findet seit zehn Jahren erfolgreich in Bremen statt und richtet sich an Haupt- und Ehrenamtliche aus Hospiz, Palliative Care, Trauerbegleitung, Seelsorge und Bestattungskultur. Gemeinsam sind wir unterwegs das Thema „Tod […]

weiterlesen

Abgesagt: „Gemeinsam unterwegs“ – eine Ausstellung zu Leben und Endlichkeit

Wegen des Corona-Virus wurden die vorgesehenen Termine vorerst abgesagt: Die Wanderausstellung, die seit 2017 durch Deutschland tourt, ist vor dem Hintergrund der Hospizarbeit entstanden. Konzipiert wurde sie von Kerstin Slowik, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes/Vereinte Martin Luther und Althanauer Hospital Stiftung Hanau. Sie orientiert sich an der biblischen Geschichte der Emmaus-Jünger und nimmt die Besucher mit […]

weiterlesen

Urteil zur Sterbehilfe am 26.2.2020

Das Bundesverfassungsgericht will am 26. Februar sein Urteil zum Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe nach Paragraf 217 des Strafgesetzbuches verkünden. Das Urteil wird auch von Vertretern/innen der Hospizdienste, der Landesverbände und dem Bundesverband mit Spannung erwartet. Das ZDF hat sein Programm geändert und wird live ab 9:50 aus dem Verfassungsgericht berichten. Unsere Vorsitzende, Dr. Carmen Breuckmann-Giertz wird […]

weiterlesen

5. Bonifizierunsaktion der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers – Bonifizierung eingeworbener Drittmittel

Mit der Bonifizierungsaktion der Hannoverschen Landeskirche sollte zum wiederholten Male erreicht werden, dass gestiftetes Geld zu sozialen Zwecken, u.a. also auch das der Hospiz Stiftung Niedersachsen, das dauerhaft der ehrenamtlichen Hospizarbeit in Niedersachsen gewidmet ist, zu heben. Damit das Stiftungsvermögen zugunsten der Ausschüttung an die niedersächsische Hospizarbeit wachsen kann, gilt es, dieses Kapital stetig wachsen […]

weiterlesen

„Aus 3 mach 4“ Hospiz nachhaltig stärken und bis zum 30. Juni 2019 mitmachen!

Aufgabe der Hospiz Stiftung Niedersachsen ist u.a. die Förderung des Ehrenamtes an der Basis der Hospizarbeit, die auch Ihnen, Ihrer Familie oder Menschen in Ihrem Bekanntenkreis vor Ort zu Gute kommen kann. Wir alle werden älter und brauchen vielleicht am Ende unseres Lebens Unterstützung und Begleitung für einen würdevollen Abschied. Den steigenden Bedarf an Fort- […]

weiterlesen


Hospiz Stiftung unterzeichnet die Charta

Dank der Initiative des Landesstützpunktes Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. in Kooperation mit der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen haben 28 niedersächsische Organisationen und Institutionen  die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland bei einem Festakt am 29. November 2018 in der Neustätder Hof- und Stadtkirche in Hannover unterzeichnet. Foto: Büro Stefan Schlutter […]

weiterlesen

Unterzeichnung der Charta am 29. November 2018

zusammen mit den beiden großen Kirchen sowie  anderen Organisationen und Institutionen wird die Hospizstiftung am 29.November 2018 die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland unterzeichnen und damit die Bedeutung der Charta für unser aller Hnadeln in der Hospizarbeit und Palliativversorgung unterstreichen.Wir sind dankbar für die Initiative des Landersstützpunktes und freuen uns auf […]

weiterlesen

Hospizstiftung besiegelt gute Zusammenarbeit mit dem Landesstützpunkt

die jahrelange gute vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Landesstützpunkt für Hospizarbeit und Palliativversorgung Niedersachsen e.V. wird durch eine schriftliche Kooperationsvereinbarung verbindlich geregelt. Der Fokus liegt auf der Stärkung und Ausweitung eines kompetenten ehrenamtlichen Engagements im Zusammenwirken mit den weiteren Akteuren in der Hospizarbeit und Palliativversorgung. Ziel dabei ist, das Thema Sterben und Tod weiter zu enttabuisieren […]

weiterlesen

Hospizpreis 2018

Bei der Verleihung des 4. Niedersächsischen Hospizpreises unter dem Titel „Würdigung einer gelingenden Versorgung in Vernetzung von hospizlichen, palliativ-medizinischen und palliativ-pflegerischen Hilfsangeboten“ konnten die in der Schlossaula der Universität Osnabrück versammelten Gäste gemeinsam etwas von der innovativen Kraft einer lebensbejahenden Hoffnung erfahren, die eine Hospizkultur mit Kopf, Herz und Hand prägt. Niedersächsische Hospizdienste/-vereine und Einrichtungen […]

weiterlesen